top of page

Union Heiligenberg stürmt mit einem Schützenfest an die Spitze


Mit einem 10:1 Erfolg vor eigenem Publikum gegen die Union Goldwörth nutzte die Brunnmayr-Elf das Ergebnis aus Wörth überzeugend aus und steht somit am Ende dieses 2ten Spieltages der Entscheidungsphase auf Platz 1. Der Vorjahresmeister hat in dieser Begegnung eine Weile gebraucht bis die Maschine richtig ins Laufen kam und führte so vor dem Seitenwechsel "nur" mit 1:0.

Der Heiligenberger Übungsleiter fand in seiner Pausenansprache offenbar die richtigen Worte, denn ein wahres Feuerwerk in den folgenden 45 Minuten spulte das Ergebnis in luftige Höhen. Für den Gast aus Goldwörth war einzig der Ehrentreffer möglich, somit hat man, nach dem fulminanten ersten Wochen im Grunddurchgang, aus den letzten 4 Spielen 3 Niederlagen hinnehmen müssen und damit sich aus dem Titelrennen verabschiedet.

43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page