top of page

Union Geboltskirchen feiert deutlichen Sieg in Traun


Ein Duell aus dem Tabellenmittelfeld gab es in Traun am 5ten Spieltag. In einer ziemlich ausgeglichen ersten Spielhälfte gab es viele Gelegenheiten auf beiden Seiten, einzig die Chancenauswertung ließ etwas zu wünschen übrig. Dies galt jedenfalls für das heimische Team an diesen Nachmittag. Nach rund einer viertel Stunde führte ein Freistoß zur Führung der Gäste, dem Keeper gelang es nicht diesen zur Seite zu klären, der Abpraller war für den Geboltskirchner Stürmer ein leichteres. Die selbe Situation gab es quasi mit dem Pausenpfiff erneut, abermals musste nur eingeschoben werden.

Nachdem die Seiten gewechselt waren, startete der Hausherr mit viel Schwung. Eine Serie von Standards konnte nicht genutzt werden, auch Schüsse aus der Distanz verfehlten das Gehäuse. Die Geboltskirchner konnten Großchancen der Trauner schon im Vorfeld unterbinden mit solider Defensivarbeit und warteten nur auf die eine Umschaltsituation um dieses Match endgültig auf ihre Seite zu ziehen. Nach knapp 15 Minuten war es schließlich so weit, die Gegenwehr der Hausherren war damit gebrochen. In den verbleibenden 30 Minuten spielte sich Union Geboltskirchen eine Vielzahl an Gelegenheiten heraus und genoss die verbleibende Zeit sichtlich. Bis zum Schlusspfiff belohnte man sich drei weitere Male und zog somit in der Tabelle in die obere Region, für die Trauner setzte es nach dem Auftakterfolg die 3te Niederlage.






13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page