top of page

SV Croatia siegreich in Eschenau

Zu einer, wie Sie es selbst beschreiben, Falkenschau in Oberösterreichs Dörfer kam es in Runde 6 in Eschenau. Die Mannen vom SV Croatia Linz zeigten dabei schon in Hälfte eins, dass es an der Vergabe der zu erreichenden 3 Punkte keine Zweifel gab in diesen Duell.

Mit einem frühen Doppelschlag stellte der Gast auf 0:2. Vor dem Seitenwechsel verpassten es die Linzer das Ergebnis höher zu schrauben, ein kleiner Makel der nach Seitenwechsel ausgebessert wurde. Wieder dauerte es nicht lange und ein Distanzschuss aus etwa 20 Meter sorgte für die Vorentscheidung in diesem Spiel. Nach dem vierten Treffer sorgte ein weiterer Distanzschuss für das fünfte Tor, ehe zwei Wechselspieler sich für den letzten Treffer des SV Croatia Linz verantwortlich zeigten. Die Eschenauer konnten in diesem Spiel noch etwas Ergebniskosmetik betreiben und konnten schlussendlich mit den eigenen Fans über zwei Treffer jubeln. In der Tabelle bleibt der Linzer Klub somit vor jenen aus Eschenau, nun aber auch mit 3 Punkten.



36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page