top of page

SV Croatia Linz gegen Union Heiligenberg hatte vieles was ein Fußballspiel braucht.

Aktualisiert: 22. Okt. 2023


Beim Duell Cupsieger gegen Meister war schon im Vorfeld klar, dass es eine knappe Geschichte werden wird. Im ersten Durchgang fand das Geschehen viel zwischen den beiden Strafräumen statt, der Gast aus Heiligenberg konnte sich mit Standardsituationen ein leichtes Übergewicht verschaffen, große Gelegenheiten gab es aber nicht viele, beide Schlussmänner konnten ihre Tore relativ problemlos sauber halten. Dennoch durften beide Seiten jubeln. Nach einer Ecke ging Union Heiligenberg in Führung, der Unparteiische entschied bereits auf Tor bevor der Nachschuss in die Maschen geschossen wurde, da der Klärungsversuch der Hausherren hinter der Linie stattfand. Diese Führung konnte der Gast nicht in die Pause bringen. Mit dem Tor des Tages gelang der Ausgleich, ein Distanzschuss aus etwa 20 Meter senkte sich unhaltbar in den Knick.

Nach Seitenwechsel änderte sich das Bild zugunsten des SV Croatia Linz, die Hausherren kontrollierten das Spiel bis in die Schlussphase hinein und belohnten diesen Aufwand auch mehrmals. In der ersten Aktion wurde man noch einem Jubel beraubt, nachdem der Heiligenberger Schlussmann umkurvt wurde wurde der Stürmer mit einem Stoß dem Einschieben behindert, leider war der Winkel des Schiedsrichter nicht gut, weshalb er dies nicht wahrnehmen konnte. Mit der Wut im Bauch erspielte sich die Zuljevic-Truppe aber weitere Großchancen und in Folge gab es auch den verdienten Lohn dafür. Nach zwei Flanken musste nur noch eingeschoben werden, zudem wurde auch eine weitere 1gegen1 Situation mit dem Schlussmann erfolgreich abgeschlossen. Den Heiligenbeger blieben noch 10 Minuten und einige Wechsel brachten auch neue Belebung ins Angriffsspiel. Der Gast konnte mit Standardsituationen immer wieder für brenzliche Situationen sorgen.

Dank eines Elfmeters konnte der Anschlusstreffer zum 4:2 erzielt werden. Mit dem Schlusspfiff gelang dann auch noch das 4:3. Alles in allem blieb es aber beim letztlich verdienten Sieg der Hausherren, die damit auf Platz 3 vorstoßen in der Tabelle, Union Heiligenberg ist mit einem Spiel weniger ausgetragen dahinter auf Platz 4.









296 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page