top of page

Play-Off Runde 3 komplett - hier die aktuelle Tabelle

Den Auftakt gab es unter der Woche mit der Begegnung DSG Thalheim gegen FC Gornjak. Einer torlosen ersten Hälfte ließen die Akteure im zweiten Durchgang Tore folgen. Nach dem Schlusspfiff waren es deren 3, welche zugunsten der Gastmannschaft aus Linz aufgeteilt waren. Den Thalheimern geht´s damit letztlich wie den Traunern, 0 Punkte gegen den FC Gornjak in der Saison 2023/24, bei den Siegreichen sind damit alle 12 Punkte aus der Tabelle erklärt. Durch dieses Ergebnis schiebt sich die Tabelle weiter zusammen im "unteren", einzig für die Union Geboltskirchen läuft damit alles nach Plan.


Walker FC spielt sich in einen starken Lauf, auch die Revanche für die Niederlage im Grunddurchgang gegen die DSG Union Traun gelingt. Damit ist der Sieg im Unteren Play-Off nun durchaus möglich, noch dazu wartet auch das direkte Duell mit der Union Geboltskirchen. Im Duell mit den Traunern wurde die Weiche schnell auf Sieg gestellt mit einer raschen 3:0 Führung. Harmlose Trauner kamen zwar im zweiten Durchgang etwas besser in die Begegnung, doch Walker kontrollierte das Geschehen und sorgte auch im zweiten Durchgang für das Highlight mit dem Tor zum 4:0 Endstand.


Im "Oberen" gab es ein souveränes 4:0 vom Tabellenführer Union Heiligenberg gegen DSG St. Josef/Oed FC, womit man SV Croatia Linz weiter einen Zähler hinter sich hält. Im Duell mit den Linzern gab es für die Brunnmayr-Elf eine 1:0 Pausenführung, nach Seitenwechsel wurde das Ergebnis dann aber kräftig ausgebaut. Nun also freut man sich auf das Derby mit dem Nachbar Eschenau und zum Abschluss geht´s nach Wörth zum Duell mit einem direkten Konkurrenten um den Titel. Bleibt man auch diese beiden Spiele siegreich, ist die Titelverteidigung perfekt.


Für DSG St. Josef/Oed FC gab es im Nachtrag aus Play-Off Runde 1 mit Union Goldwörth Grund zur Freude. Einen guten Start in die Begegnung sei Dank das man letztlich siegreich war, denn die Goldwörther hatten in den zweiten 45 Minuten des Spieles durchaus Argumente für Zählbares. Am Ende reichte es nicht ganz den 1:4 Pausenrückstand wett zu machen, womit es für die Platze 4-6 in der Tabelle nun eine klare Tendenz gibt.


GENAUERES ZEIGT EIN BLICK AUF DIE AKTUELLE TABELLE.




130 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page