top of page

Goldwörth siegt über das Schlusslicht

Mit einem Sieg hatte man die Möglichkeit in der Tabelle an den spielfreien SV Croatia Linz vorbeizugehen und dann musste man auf den Konkurrenten aus Heiligenberg schauen. Dementsprechend waren die Schwarz-Gelben top motiviert von Anfang an und gewannen hinten raus vielleicht etwas hoch, aber verdient mit 7:2.


HEIMSIEG!

Mit sieben Toren wurde eine deutliche Reaktion auf das letzte Spiel gezeigt.

Das Spiel begann etwas unkontrolliert und so geriet man nach einem Konter in Rückstand. Doch wie so oft in dieser Saison blieb man von einem Rückstand unbeeindruckt und so wurde noch vor der Pause durch zwei schön herausgespielte Tore durch Tobi und Stefan auf 2:1 gestellt.

Nach der Pause wurde dann größtenteils hinten nichts mehr zugelassen und vorne wurden die zielstrebig geführten Angriffe mit vier weiteren Toren belohnt. Den Schlusspunkte setzte unser Stammtormann Benji der verletzungsbedingt nicht im Tor stand sondern gegen Ende auf eigenen Wunsch in den Sturm eingewechselt wurde.

Kommenden Freitag wird auswärts gegen Hinzenbach um die nächsten 3 Punkte gekämpft.

quelle: fb-schwarz-gelbe götter




55 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page