top of page

FC Hinzenbach feiert souveränen 4:0 Sieg gegen Walker FC

Ein lupenreiner Hattrick in Spielabschnitt eins besorgte Klarheit über den Ausgangs der Partei des Tabellen-Vierten gegen den Tabellen-Zehnten auf dem Wörther Sportplatz. Der FC Hinzenbach zeigt in der laufenden Spielzeit, angetrieben vom einem Goalgetter der trifft und trifft und trifft, das in dieser Spielzeit endlich auch im Meisterschaftsbetrieb ein Titel her soll. Oft in der DSG- Historie gilt die Truppe von Meindlhumer Rainer als Tormaschine, blickt man auf die erzielten Tore. Allerdings sind es zumeist personelle Probleme, durch notwendige Rotation und Verletzungen wichtiger Spieler, sowie eine Vielzahl an Gegentoren weshalb, abgesehen vom Cup-Triumph 2019, in der Endabrechnung der große Wurf nicht gelingt. Walker FC konnte an diesen Nachmittag die Abwehrreihe der in Wörth heimischen Hinzenbachern nicht durchdringen, weshalb eine Wende dieser Begegnung nie Thema war. Da letztlich Meindlhumer Roland mit dem Hattrick vor Seitenwechsel noch nicht genug hatte, setzte er in den zweiten 45 Minuten noch einen Drauf und war somit der alleinige Matchwinner in diesem Duell. Seine Kollegen dankten es ihm mit einer ordentlichen Spendengabe...



44 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page