top of page

FC Bruck verlässt mit Heim-Dreier das Ende der Tabelle wieder

4:2 Niederlage gegen den F.C. BRUCK gestern NM an der Faulen Aschach...

Dem raschen 1:0 Rückstand (Kopfball durch #KÖPF Tino ) konnte die UnionG durch zwei Treffer von BOMBA BENJI Petrean Narcis zur 1:2 Pausenführung drehen. Alutreffer waren da auf beiden Seiten auch noch dabei und eine bitter nötige Trinkpause...  

In HZ zwei zeigte sich dann der bessere Fitnesszustand der Hausherren. Luki "" Mayr mit Nr. 99 machte dabei per gezielten Kopfball den 2:2 Ausgleich und dann auch noch per 18m Freistoß den 3:2 Führungstreffer. Bahnschranke Uttenthaler hatte zwar noch die Fingern drann, konnte aber mangels Beweglichkeit nicht mehr entscheidend parieren.

Dann auch noch ein Eigentor unter Bedrängnis nach einem Einwurf und Stangler von Alen Ilmic zum Endstand von 4:2.

Die UnionG hatte zwar immer wieder gute Angriffe, blieb aber letztlich beim Abschluss oft zu wenig zwingend. Zum einen war das lange Grün ein kleiner Bremser bei unseren Raketen , zum anderen wurde oft der letzte Pass nicht mehr gespielt oder zum falschen Zeitpunkt abgedrückt  ...

Gratulation an den #FC_BRUCK zu den verdienten drei Körnern

Kommenden Samstag den 25.5. bittet die Union Geboltskirchen zum letzten DSG HEIMSPÜ der Saison.

Um 18 Uhr geht's in der UnionG Beurer Arena gegen die Mannen der DSG UNION TRAUN

quelle: FB_uniong




39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page