top of page

Eine neue Spielzeit geht los mit einigen Änderungen, hier ein kleiner Überblick.

Nachdem letzte Saison schon der FC Anatolia, bereits im Herbst, kein Teil mehr der DSG-Fußballmeisterschaft war, ist für die neue Spielzeit auch bei den Mannschaften von DSG Auberg und dem FC U. Schleißheim das Licht ausgegangen. Während Ersterer ein Fortbestehen von DSG Union Traun sichern konnte, indem der Großteil des Teams dorthin wechselte, versucht der Schleißheimer Betreuer Hofmair den Verein neu aufzustellen in der Hoffnung mit 2024/25 wieder Teil der DSG sein zu können, wir wünschen dazu natürlich GUTES GELINGEN!

Dies hat natürlich Auswirkungen auf unser Ligenmodell. Mit 13 Teams ist eine sinnvolle Version mit 2 Ligen nicht umsetzbar. Somit wird es in der Spielzeit 2023/24 eine 1 Liga Lösung geben. Im Detail heißt dies, dass alle in einem Grunddurchgang gegeneinander spielen werden. 9 Runden werden im Herbst stattfinden, die ausstehenden 4 Runden werden im Frühjahr gespielt. Anschließend wird es eine Aufteilung geben, wobei die ersten 7 Teams gegeneinander spielen um den Titel zu entscheiden, die hinteren 6 Teams spielen ebenfalls untereinander. Punkte und Torverhältnis bleiben unangefasst, bei keinen soll erspieltes an Wert verlieren. Die grafische Darstellung unten angefügt gibt nochmals einen Überblick über dieses System.

Wir wünschen uns eine verletzungsfreie spannende Spielzeit, bis bald auf den Plätzen der DSG!!




230 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page