top of page

DSG Thalheim verpasst den Anschluss an die Tabellenspitze

In einem offenen Duell, konnte der Gast mit einer 2:1 Pausenführung in die Kabine gehen. Für die Heimischen begann die Saison mit der Überraschung beim Cupsieger und schlug danach wie ein Pendel hin und her. Sollte dies so weitergehen musste die Paulik-Elf also einiges tun im zweiten Spielabschnitt. Doch am Ende war es der Gast aus Hinzenbach der seinen eigenen Lauf in der Saison treu blieb und zeigte das Sie die Tormaschine der Liga sind. Mit dem 30igsten Tor im sechsten Spiel konnte die Partie entschieden werden und am Ende verließ man Thalheim mit 3 Zähler mehr am Konto und bereits 32 Volltreffer. In der Tabelle bedeutet das weiterhin Platz 3. Die Thalheimer ihrerseits stehen mit Zähler auf Platz 9.


9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page