top of page

Die Union Goldwörth steigt ab und spielt nächste Saison in der Klasse


Eine Saison zum vergessen ist nun mit der traurigen Realität des Abstieges besiegelt. Union Goldwörth ging von Spiel zu Spiel als Verlierer in die Winterpause, startete mit drei ganz bitteren Pleiten in die Rückrunde, doch dann kam die Hoffnung. Ein 4:1 Erfolg gegen DSG UKJ Froschberg brachte die Möglichkeit aus eigener Kraft zurück zur Relegation zu kommen, auch die Ergebnisse der Union Geboltskirchen waren da hilfreich. Zwei weitere Niederlagen später war es nun wieder DSG UKJ Froschberg. Doch diesmal stießen die Linzer für Union Goldwörth endgültig den Bock um. Zur Pause führte der Hausherr mit 1:0, nach Seitenwechsel gelang es dem Gast aber selbst zwei Mal zu jubeln. Da auch der Gegner ebenfalls noch dreimal traf, gewann dieser schlussendlich mit 4:2. Das letzte Spiel in Geboltskirchen, welche nun als erste Mannschaft für die Relegation feststeht, wird somit vorerst das letzte in der Liga. DSG UKJ Froschberg beendet die Saison als Sechster mit 17 Punkten.

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page