top of page

Auswärtsspiele sind nicht in Mode


Viiiiiieeeeeelllll Spannung hatte die Entscheidung wer "ober" und wer "unter" dem Strich spielt ab dem Mai.

Doch diese Spannung spürte scheinbar nicht jeder Kicker, denn zwei Teams die, die aktuelle Tabellensituation noch deutlich verändern hätten können zieht es an diesem strahlend schönen Wochenende nicht in die Fremde.

Während die Union Geboltskirchen mit einem Sieg gegen DSG St. Josef/Oed fix zu den Sechs Besten der Saison 2023/24 gehört hätten, hätte DSG Thalheim mit zwei Siegen gegen die Nachzügler FC Bruck und DSG Union Traun auch noch vor die Union Eschenau kommen können, hätten diese nicht gewonnen am Dienstag im Nachtrag gegen die Union Heiligenberg.

Da weder Union Geboltskirchen, noch DSG Thalheim diese Entscheidung zu eigenen Gunsten am grün beeinflussen können, ist die Teilung bereits vor den Nachtragspielen am Dienstag und am Mittwoch fixiert.

So spielen der FC Hinzenbach, SV Croatia Linz, Union Heiligenberg, Union Goldwörth, DSG St. Josef/Oed FC und Union Eschenau um die Krone in der heurigen Saison.

Union Geboltskirchen, DSG Thalheim, FC Bruck, DSG Union Traun, FC Gornjak und Walker FC spielen um Platz 7, welcher am Tag der Ehrungen zur Teilnahme am Spiel um den "Supercup" berechtigt.

Spielplan für die Entscheidende Phase wird in Bälde hier auf der Homepage veröffentlicht.

127 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page